Essalam-Moschee, Rotterdam

Reisetipps und Bilder zu Essalam-Moschee in Rotterdam

27

Essalam-Moschee

Nutzen Sie auch Fotos Essalam-Moschee, unseren Stadtplan Essalam-Moschee oder Hotels Nähe Essalam-Moschee.

Die Essalam-Moschee (niederländisch Essalammoskee) ist eine große Moschee in Rotterdam im Stadtteil Feijenoord, in der Nähe des Fußballstadions De Kuip. Die Moschee ist die größte Moschee in den Niederlanden und in der Europäischen Union bzw. Westeuropas. Der Bau der Moschee von 2003 bis 2010 war mit vielen Problemen verbunden und wurde regelmäßig gestoppt. Die Moschee mit ihrer Größe bestimmt stark das Bild des Bezirks. Die Kuppel ist 25 Meter und die Minarette sind 50 Meter hoch; der 2.000 m² große Gebetsraum im ersten Stock bietet Platz für 3.000 Männer. Den Frauen ist ein Raum im zweiten Stock vorbehalten; von dort können sie die Predigten des Imam durch ein Loch im Boden verfolgen, so die Angaben der Bauherren. Die ursprüngliche Essalam-Mosche wurde 1987 gegründet, wurde aber allerdings bald zu klein für die 2500-Seelen-Gemeinde. Die Moschee wurde am 17. Dezember 2010 in Betrieb genommen. Bei der Eröffnung war Rotterdams muslimischer Bürgermeister Ahmed Aboutaleb anwesend; er zerschnitt laut Stadtverwaltung ein symbolisches Band. Der Architekt ist Wilfried van Winden.

Probleme beim Bau

Wiederholt drohte die Stadt Rotterdam durch den Beigeordneten Hamit Karakus damit, der Gemeinde die Lizenz entziehen, um dadurch die entstandene Sackgasse im Konflikt zwischen Moscheevorstand und ihrem Auftragnehmer aufzulösen und so die Fertigstellung voran zu bringen. Auch intern waren die Gläubigen während des Baus in ihren Ansichten stark geteilt. Im Juli 2008 mussten etwa 150 Polizisten wütende Gläubige zurückhalten.

Finanzierung

Der Wunsch der marokkanischen Gemeinde in Rotterdam-Süd nach einem eigenen großem Gotteshaus wurde 1999 Wirklichkeit als Muhammad bin Raschid Al Maktum, ein konservativer Scheich aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, sich bereit erklärte, mittels seiner Al-Maktum-Stiftung zur Finanzierung der Moschee 4.000.000 Euro beizutragen. Im Jahr 2009 schienen die Gesamtkosten für den Bau der Moschee bei zu rund 7 Millionen Euro zu liegen. Die genaue Höhe der Baukosten ist nicht bekannt, ein Betrag in zweistelliger Millionenhöhe wird vermutet.

Die Lokalpartei Leefbaar Rotterdam ("Lebenswertes Rotterdam") hat festgestellt, dass der Bau der Moschee möglicherweise mit Geld aus zweifelhaften Quellen finanziert wurde. Eine Reihe von Gläubigen wehrte sich gegen eine ausländische Finanzierung der Moschee, genauer gesagt gegen die Finanzierung aus Dubai. Schließlich wurden fünf dieser Gegner durch ausländischen Einfluss nach einem geseteigerten Konflikt mit einem Moscheeverbot belegt. Dieses Verbot bezieht sich auf das heutige Gotteshaus der Gemeinde. Auch der Algemene Inlichtingen- en Veiligheidsdienst (der niederländische Geheimdienst) untersuchte die Finanzierung des Baus der Moschee.

Kritik am Bau

Viele junge Muslime empfinden den Bau als zu klassisch; sie sehen das Gebäude als typische "Heimwehmoschee" an. Minarette seien zudem ihrer Meinung nach nicht zwingend notwendig. Der bekannte niederländische Islamkritiker Geert Wilders schrieb über den Kurznachrichtendienst Twitter: "Das ist Wahnsinn. Dieses fürchterliche Ding gehört nicht hierher, sondern nach Saudi-Arabien."

Essalam-Moschee-Stadtplan

Essalam-Moschee Stadtplan

Im Augenblick oft gebuchte Rotterdam Hotels

Urban Residences Rotterdam Ansicht
Hennekijnstraat 202, 3012 EB Rotterdam
EZ ab 92 €, DZ ab 92 €
Hotel Emma Bildansicht
Nieuwe Binnenweg 6, 3015 BA Rotterdam
EZ ab 65 €, DZ ab 85 €
Hotel Van Walsum Fotografie
Mathenesserlaan 199-201, 3014 HC Rotterdam
EZ ab 62 €, DZ ab 72 €
Grand Hotel Central Ansicht
Kruiskade 12, 3012 EH Rotterdam
EZ ab 30 €, DZ ab 40 €

Den Rotterdam-Reiseführer zum PDF Downoad

Den kompletten Reiseführer von Rotterdam inklusive der vielen Bildern und Landkarten von Rotterdam per PDF-Download kostenlos für Ihre Buchung einer Unterkunft in Rotterdam
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Rotterdam

Rotterdam-Reiseführer:

Umfassender Rotterdam-ReiseführerBis Bilder, Landkarte, EinzelseitenThemen, Ausschnitte und Layout persönlich einstellbarFür 30 Regionen möglichJetzt per Download gratis zur Hotelreservierung in Rotterdam oder für 9,95 EUR in unseren Shop

Passende Kategorien hier:

Hier finden Sie Hotels Rotterdam verschiedenster Themen inklusive dem gratis PDF Reiseführer für Ihre Buchung mit Hintergrundinformationen aller bekannten Sehenswürdigkeiten, unseren beweglichen Stadtplan von Rotterdam mit Luftbildern sowie interessante Fotos.

Straßenkarte dieser Attraktion

Sehen Sie die umgebenen Straßen per Stadtplan mit Luftbild zu Essalam-Moschee. Entdecken Sie dort andere Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Zusätzliche Attraktionen der Umgebung

In der Umgebung findet man folgende weitere Attraktionen: Rathaus (Rotterdam) (200 m)Delftse Poort (400 m)Bahnhof Rotterdam Centraal (600 m)Laurenskerk (600 m)Zr. Ms. Buffel (800 m) Schauen Sie hier nach weiteren viele andere Sehenswürdigkeiten in Rotterdam.

Unterkünfte bei Citysam

Billige Hotels und Unterkünfte jetzt finden und buchen

Die folgenden Hotels befinden sich in der Umgebung von Essalam-Moschee sowie sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Hotel New York, Erasmusbrücke, Euromast. Zusätzlich gibt es auf Citysam insgesamt 630 weitere Hotels von Rotterdam. Alle Buchungen inkl. kostenlosem PDF Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Best Western ART Hotel Rotterdam 4* TOP

Mijnsherenlaan 9 1,4km bis Essalam-Moschee
Best Western ART Hotel Rotterdam

Maria Callas Yachthotel

Louis Pregerkade 198 1,6km bis Essalam-Moschee
Maria Callas Yachthotel

Sewdien’s Apartment Maashaven

Maashaven Nz 455 1,7km bis Essalam-Moschee
Sewdien’s Apartment Maashaven

Suitehotel Pincoffs 4*

Stieltjesstraat 34 1,8km bis Essalam-Moschee
Suitehotel Pincoffs

nhow Rotterdam 4* TOP

Wilhelminakade 137 1,9km bis Essalam-Moschee
nhow Rotterdam

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:

Essalam-Moschee in Rotterdam Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.